Schwanenstark Logo

Telefon:

+49 (0)30 - 25 58 72 64

Adresse:

Gustav-Müller-Straße 11, 10829 Berlin

Telefon:

+49 (0)30 - 25 58 72 64

Adresse:

Gustav-Müller Straße 11, 10829 Berlin

Vitamin D – das Sonnenhormon
8. Januar 2022

Alles über Vitamin D zu schreiben, kann wirklich Seiten füllen. Hier das Wichtigste in Kürze: Vit. D wird normalerweise aus Vorstufen in deiner Haut gebildet.

Die Voraussetzung:
Ausreichend Sonnenlicht in bestimmter Intensität.

Das Problem:
Du bist zum einen (wahrscheinlich) viel zu wenig draußen und viel zu oft im Haus und zum zweiten steht in unseren Breiten die Sonne nur von ungefähr Mai bis September in so einem Winkel, dass sich auch genügend Vit. D bilden kann.
Die Menge an Vit. D, die du aus der Nahrung gewinnen könntest, reicht bei Weitem nicht, um deinen Bedarf zu decken.

Die Konsequenz:
Du solltest Vit. D supplementieren in Form einer sinnvollen Nahrungsergänzung.
Babys bekommen schon seit vielen Jahren Vitamin D-Dragees; das ist für uns selbstverständlich. Aber auch für Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene ist Vitamin D-Ergänzung wichtig, da wir alle ja in der Regel zu wenig an der frischen Luft sind und viele Stunden in Gebäuden, in der Schule oder zu Hause, verbringen.

Zur Sicherheit:
Am besten lässt du deinen Vit. D-Wert zweimal im Jahr bestimmen. Das geht problemlos über eine Blutabnahme oder einen Schnelltest. Die Kosten liegen in der Regel zwischen 20,- bis 30,-€ 

Die Beratung:
Je nachdem, wie hoch bzw. niedrig dein Wert ist, kann man ausrechnen, wie viel Vit. D du täglich zu dir nehmen solltest, um auf einen guten Wert zu kommen.
Gerade auch bei bestimmten Erkrankungen, wie z.B. MS (Multiple Sklerose), spielt der Vitamin D-Spiegel eine wichtige Rolle. Hier wird oft im Hochdosisbereich gearbeitet; dazu ist UNBEDINGT die Betreuung durch einen Arzt erforderlich.

Die Wirkungen:
Vitamin D wird nicht umsonst das „Sonnenhormon“ genannt, denn es gibt Rezeptoren an fast allen Organen und zahlreiche Prozesse werden von Vitamin D gesteuert. Es hat vielfältigste Wirkungen, wie z.B.:

  • Es ist extrem wichtig für das Immunsystem zur Abwehr von Autoimmunerkrankungen und Virusinfekten.
  • Vitamin D ist unerlässlich in der Prävention zur Senkung des Krebsrisikos und vieler anderer chronischer Erkrankungen.
  • Neben Omega-3-Fettsäuren ist ein wichtiger Faktor bei der Bekämpfung stiller Entzündungen (silent inflammation) im Körper.
  • Bei Kinderwunsch und auch während der Schwangerschaft sollte der Vitamin D-Spiegel hoch genug sein.
  • Bei PCO-Syndrom und Depressionen wurden positive Effekte durch Vitamin D festgestellt.
  • Es ist ein Schutzfaktor gegen Rachitis, Diabetes und verlangsamt Knochenschwund.
  • Vitamin D unterstützt einen gesunden Blutdruck und schützt Nervenzellen und Gehirn.

Mehr wissen:
Wenn du mehr über Vitamin D wissen möchtest, empfehle ich dir folgende Bücher:

Wer schreibt hier?

Ich bin Antje Schwan, Heilpraktikerin, Kinesiologin und Coach. Seit über 20 Jahren begleite und berate ich Menschen zu gesundheitlichen Themen. Ich habe einen ganzheitlichen Ansatz und verbinde Gesundheit, Psyche und  Spiritualität.

In meinem Newsletter spreche ich immer wieder über Themen rund um die Ernährung, die Darmflora oder Gewichtsprobleme.

Hast du selber Probleme und suchst eine qualifizierte Beratung, melde dich gerne per Email (antje@schwanenstark.de), per Telefon (0172 – 31 79 849) oder buche direkt bei Doctolib.

 

Kontaktiere mich jetzt

Kostenloses Erstgespräch vereinbaren

oder